Rückblick: Zweiter Gold-Blauer Galaabend 2017


Posted on März 6th, by admin in Aktuelle Berichte. No Comments

Klein & fein, wir bringen Glück herein - die Gold-Blauen TanzmäuseDer „Narhalla-Marsch“ läutete am vergangenen Samstag, dem 18.02.2017, pünktlich um 19.11 Uhr die zweite Gala-Sitzung der KG Gold-Blaue-Funken unter dem Motto „Nase voll… trotzdem doll…“ in der ausverkauften Festhalle ein. Nach dem Einmarsch aller Garden, dem Elferrat und der amtierenden Rot-Weißen-Tollitäten mit Gefolge, begrüßte unser Präsident Thomas Nilius das Saarwellinger Narrenvolk und gab das Wort an das diesjährige Saarwellinger Prinzenpaar der Rot-Weißen-Funken, Prinz Christian Silvester I. und Prinzessin Karen Elisabeth I. sowie das Kinderprinzenpaar, Prinz Jannis II. und Samira I., weiter. Nachdem diese ihre Begrüßungsreden an das Narrwellinger Volk gerichtet hatten, stand als erstes der Gardemarsch der Jugendgarde, die von Sabrina Morouco, Jana Conrad und Elena Schirra trainiert wurde, auf dem Programm. Darauf folgte der Auftritt der Tanzmäuse. Einstudiert von Carmen Nagel bezauberten die jüngsten Akteure unserer Gesellschaft das Publikum als Schornsteinfeger mit dem Schautanz “Klein & fein, wir bringen Glück herein”. Danach übernahm Thomas Nilius als “Vertreter des Hausmeisters” die Funktion des “Eisbrechers” und machte den Anfang in der Bütt`.

Der singende ElferratAkrobatik und tänzerische Leistungen auf höchstem Niveau wurden beim Mariechenmedley unserer Funkenmariechen Lara Heckmann, Michelle Jenal und Jacqueline Caspar geboten. Das Medley wurde von den Trainerinnen Jennifer Puhl und Sarah Weirich einstudiert. Im Anschluss an das Mariechenmedley folgte die Büttenrede von “userm Luigi” alias Mario Saia. Sein Vorschlag Eisverkaufsstände anstatt festinstallierte Blitzer in der Gemeinde einzurichten, wurde vom Publikum mit viel Zuspruch und wildem Applaus gewürdigt. Danach folgte die Begrüßung der Ehrengäste durch unseren Präsidenten Thomas Nilius. Besonders freuten wir uns, dass Peter Altmaier, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, auch in diesem Jahr wieder den Weg in die Saarwellinger Festhalle gefunden hatte. Auch der Saarwellinger Ortsvorsteher, Peter Freichel, und Pfarrer Bernd Seibel folgten der Einladung zur 2. Gold-Blauen-Galasitzung. Nach einer kurzen Ansprache von Peter Altmaier und Grußworten unseres Ortsvorstehers, spielten die „Funny Boys“ in gewohnter Manier einige Schunkler, bevor der Schautanz der Jugendgarde auf dem Programm stand. Diese zeigte unter der Leitung von Carmen Nagel mit ihrem Schautanz „Kinder-Shopping-Queen“, wie es gelingt unter Zeitdruck das richtige Outfit zu finden und so 10 Punkte von der Shopping-Jury zu ergattern.

Mario Saia alias Bestens von Trainerin Sarah Weirich vorbereitet, zeigte die Juniorengarde im Anschluss ihren Huldigungsmarsch zur Ehrung der anwesenden Prinzenpaare. Das Prinzenpaar des CV Lebach und der Gresen-Club Saarwellingen wurden im Anschluss von Thomas Nilius auf die Bühne gebeten, wo sie den diesjährigen Sessionsorden überreicht bekamen. Als nächstes folgte der Showblock. Mit einer bunt gemischten Variation aus Sketchen, Gesangseinlagen und Choreographien sorgten die Darstellerinnen und Darsteller dieses Programmpunktes für jede Menge gute Unterhaltung und einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums. Es folgte eine kurze Pause zur Stärkung, bevor der Auftritt des singenden Elferrats unter der Leitung von Hans-Theo Fritz auf dem Programm stand. Mit zahlreichen Liedern, die zum Mitsingen und –schunkeln einluden, wusste der singende Elferrat an diesem Abend zu überzeugen und sorgte für eine ausgelassene Stimmung im Saal.

Im Anschluss daran konnte die Aktiven-Garde mit ihrem von Trainerin Vanessa Morouco einstudierten Gardemarsch das Publikum überzeugen. Nach ihrem Debüt im letzten Jahr stand auch in diesem Jahr wieder unsere „Schnisskett“, Melissa Ernst, auf der Bühne und konnte mit ihrer Büttenrede und dem Lied „Ich und mein Mammen“ das Publikum für sich gewinnen. Mit dem Schautanz „Das Tor zu einer anderen Welt“ zeigte die Juniorengarde in ihren farbenfrohen Kostümen einen gelungenen Auftritt. Einstudiert wurde dieser Schautanz von Trainerin Vanessa Morouco.
In gewohnter Manier zeigten sich auch in diesem Jahr wieder „Maria und Gisela“ alias Carmen und Christian Nagel in der Bütt´ und begeisterten das Publikum sowohl mit ihrer Rede als auch mit ihrem Gesang. Auch die Aktiven-Garde wusste im Anschluss mit ihrem Schautanz „Traumberuf – Berufstraum“ zu überzeugen. Einstudiert wurde dieser Tanz von Carmen Nagel und Lukas Löw. Den Abschluss in der Bütt` machten an diesem Abend Sarah Jost und Thomas Metzger als „Klotzkopp und Seindt“. Die Beiden zeigten sich von ihrer besten Seite und sorgten so für zahlreiche Lacher und tosenden Applaus im Publikum.

Unser Männerballett machte Balawa in AfrikaAls Höhepunkt des gelungenen Abends heizte die Herrengarde unter der Leitung von Carina Sturm, Ivonne Jobs und Bettina Fery-Daub, mit ihrem Schautanz „Balawa in Afrika“ dem Publikum noch einmal richtig ein. Zum großen Finale riefen Lisa Mathey und Bernd Otting, die gewohnt gekonnt durch das Programm führten, nochmals alle Akteure auf die Bühne, um in bewährter Tradition mit „Olé Olé Fiesta“ die Gala-Sitzung zu beenden. Die Gold-Blauen-Funken bedanken sich herzlich bei allen Akteuren, Helfern und Organisatoren für ihr Engagement. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren befreundeten Vereinen, den Ehrengästen, den Sponsoren und dem Publikum der beiden Sitzungen, die durch die tolle Stimmung zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben.

Viele tolle Bilder der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite.





Comments are closed.