Gold-Blaue-Funken starten in die fünfte Jahreszeit


Posted on November 11th, by admin in Berichte aus 2013. No Comments

Das Prinzenpaar der Session 2013/2014: Prinz Jens I. und Prinzessin Tamara I.Mit einem Medley der Jugend- und Juniorenmariechen Michelle Jenal und Jaqueline Caspar, die wie Wirbelwinde über die Bühne fegten, starteten die Gold-Blauen Funken Saarwellingen die Karnevalseröffnung. Lukas Löw war es zugedacht, als erster in die Bütt zu steigen und von seinem „Sprachstörungs-Seminar“ zu berichten. Die Jugendgarde unter Trainerin Carmen Nagel brillierte mit ihrem neuen Schautanzthema „Luzie, der Schrecken der Strasse“.

Dann war die Bühne frei für „En schroo Stick, dat en scheenen Prinz“ suchte. Sarah Jost-Schmidt konnte in ihrer Rolle das Publikum sehr gut unterhalten. Nach Unterhaltungsmusik der „Cubis“ sorgte der singende Elferrat, diesmal unter der Leitung von Hartmut Fritz und Dieter Paulus, für die notwendige Stimmung. Besten Tanzsport zeigten die Aktiven-Mariechen Svenja Nagel, Sarah Weirich und Selina Schreiber gemeinsam mit Tanzmajor Michael Winter in einem weiteren Medley.

Von Rot-Weiß Reisbach war das Männerballett unter der Leitung von Andrea Altmeier und Carmen Speicher zu Gast und konnte die zahlreichen Besuch bestens begeisterten.

In seiner pointierten Büttenrede griff Thomas Nilius ein aktuelles Thema auf. Als „Bischof von Limburg“ trat er in die Bütt und berichtete von allerlei Missverständnissen und möglichen Chancen. Sascha Wolf brachte mit seinen Liedern den Saal auf die Stühle. Die Aktivengarde entführte mit Ihrem Schautanz „Asudem, eiw sella nnageb“ in die Welt der Casting Shows. Die neue Tanzversion war einstudiert von Carmen Nagel und Michael Winter.
Im Anschluss wurde das Prinzenpaar der vergangenen Session, Prinz Siegfried I. und Prinzessin Sandra I. verabschiedet. Zum Abschied tanzte die rot-weiße Aktivengarde den Huldigungsmarsch.

Die Spannung im Saal stieg aber in den Reihen der aufmarschierten Uniformierten konnte man kein Prinzenpaar ausfindig machen. Durch die „Black Box“ auf der Bühne betrat dann das neue Prinzenpaar das Rampenlicht: Prinz Jens I. Herr in den Gärten und Prinzessin Tamara I. von Charme und Esprit. Herzlich begrüßt wurden sie vom Vorsitzenden der Gesellschaft, Norbert Müller-Adams. Ebenso herzliche Glückwünsche kamen von der Vorsitzenden der Rot-Weißen-Funken, Gaby Lay, dem Bürgermeister und dem stvt. Ortsvorsteher. Alle Redner wünschten dem neuen Prinzenpaar viel Glück und eine erfolgreiche Faasendzeit. Der offiziellen Vorstellung folgte der Huldigungsmarsch der Funkengarde, choreographiert und trainiert von Vanessa Morouco. Das Finale der gelungenen Sessionseröffnung wurde vom singenden Elferrat musikalisch eingeläutet, bevor die Gäste den restlichen Abend bei Tanzmusik der „Cubis“ ausklingen ließen.

>> HIER << geht es zu den Bildern der Veranstaltung.





Comments are closed.